G*A*B Politik
NET
POLITIK & GESELLSCHAFT

Gesellschaftsänderung für die SPD


Partei ist eine Organisationsform, die zum allgemeinen Vereinsrecht gehört : Viele Mitglieder bestimmen Kurs, Programm-Inhalte und die kurz- und langfristigen Ziele. Der Vorstand hat auszuführen, was die Mitglieder wollen. In der Vergangenheit war es auch mal in der SPD so.Aktiengesellschaft ist die Firmen-Organisationsform, in der ein Vorstand, ein DIREKTORIUM und viele Aktionäre vorkommen.
Der Direktor und der Vorstand bestimmen alleine was geschieht.Die Aktionäre bestätigen auf der Hauptversammlung den Vorstand oder wählen ihm ab, Mitbestimmung bei Entscheidungen gibt es bei Aktionärsversammlungen höchst selten.

Der SPD-Führung wird empfohlen, den Begriff Partei abzulegen und die Rechtsform einer Aktiengesellschaft anzunehmen. Verdiente Funktionäre und langjährige Mitglieder sind mit Stamm- und Vorzugs-Aktien auszuzeichnen.

Durch die Umwandlung der SPD in eine AG könnte Kanzler Gerhard viel direkter Weisungs-Rechte nutzen. Er braucht nicht mehr auf die Meinung von Mitgliedern Rücksicht zu nehmen, was die SPD schlagartig wesentlich flexibler macht. Richtungswechsel können mit Vokabeln modernen Managements besser erklärt werden. Konzerne könnten ganze Aktienpakete kaufen, um die mühsamen und zeitraubenden Wege des Lobby’ismus und der Bestechung von Abgeordneten und Beamten zu umgehen.
Vielleicht übernimmt sogar Deutsche Bank und Allianz die Aktien-Mehrheit ?
Geldsorgen bei Wahlkämpfen und Bestechungsgefahren wären vermeidbar !

Knut W. Schlanert
SPD-Mitglied in Negenborn von 1962 bis 1992
ehemals Juso-UB-Vorsitzender, Ortsvereins-Vorsitzender und Ratsherr

wegen Brandt und Wehner eingetreten - 
wegen von Oertzen und Schröder ausgetreten


Autor: Gerhard Hanenkamp  Datum 29.09.1998 Mail: brain@gabnet.com
Verteiler:HAUPT / MÄNNER / BOYS / POLITIK /JUSTIZ/ WIRTSCHAFT /LITERATUR  / BUCH / KUNST / TOURISMUS / PSYCHOLOGIE / PHILOSOPHIE / PHYSIK  / CHRONOLISTE
Letzte Änderung: 
© G*A*B; Überarbeitet am:  ; Adresse der Webseite: http://www.gabnet.com/pol/gesellschaftsaenderung-spd.html