Sub-listen  Sozial - Justiz /Jugendämter >siehe auch: der Pranger/ & FORUM-PAS-Psychologie   
PRANGER
Justiz Politik
&
Gesellschaft
Unrecht wird zu §Recht§ wenn viele sich daran beteiligen. 
Unrecht aber bleibt es. Gerhard Hanenkamp 12/97 (soviel zum "Rechtsstaat")
BEHÖRDE
(LK Emsland) 
Herrn Rechtsamtsleiter Wellmer's Amtsverständnis:?
JUSTIZ
LG-Karlsruhe-8-O-152-99 
Urteil zu Schadensersatz - Schmerzensgeld Polygraphen-Test
...die freiwillige Mitwirkung an einer polygraphischen Untersuchung nicht gegen Verfassungsgrundsätze verstößt
21/05
JUSTIZ
Richard Albrecht

BÜRGERRECHTE  UND  STAATSPFLICHTEN IN DEUTSCHLAND
Mindestanforderung an Gerechtigkeit, rational-richterliche Argumentation etc.

27/02
JUSTIZ
BGH XII ZR 173/00
Der umgangsberechtigte Elternteil kann vom anderen Elternteil Schadensersatz verlangen, wenn ihm der andere Elternteil den Umgang nicht in der vom Familiengericht vorgesehenen Art und Weise gewährt und ihm daraus Mehraufwendungen entstehen. 
08/02
JUSTIZ
BGH VI ZR10/00
ZPO §286 B   Zu den Pflichten des Tatrichters, ein von der Partei eingereichtes Privatgutachten zu berücksichtigen.
BGH Urteil vom 10.10. 2000 - VI ZR 10/00 - OLG Oldenburg LG Aurich
01/02
JUSTIZ
Fondsklage gegen die Bundesrepublik Deutschland 
mit einem Streitwert von mehreren Millionen Euro.
Allen vom Umgangsrechtsmissbrauch betroffenen Vätern ist die z.Zt. noch günstige Beteiligung aus unserer Sicht dringend anempfohlen.  Infolink: (destinies)child)
12/01
JUSTIZ
mitgeteilt von: Horst Schmeil:
...wird das Beschwerdeverfahren bis zu einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über die Vorlage des Amtsgerichts Kamenz vom 30- Januar 2001- l F 210/00 - in entsprechender Anwendung von § 148 ZPO ausgesetzt.
12/01
JUSTIZ
Waldemar Kehler
Nach § 235 StGB macht sich auch der allein sorgeberechtigte Elternteil strafbar, der dem 
                       umgangsberechtigten Elternteil das Kind entzieht.
07/00
JUSTIZ
      Xavier Tinel
Ein Vater im Hungerstreik, um seine Kinder wiederzubekommen, die von ihrer Mutter in Deutschland festgehalten werden  Ein erster Fall, der der deutsch-französischen parlamentarischen Mediationskommission übertragen wird 
06/00
JUSTIZ
"Wiesbadener Kurier"Landgericht hebt Urteil auf / Gutachten einer Psychologin genügt nicht den Ansprüchen
Kind nicht missbraucht: Freispruch für Beamten
Das Problem mit der Suggestion
Zweifel an Psychologin
06/00
JUSTIZ
Olivier Karrer
DEUTSCHLAND NIMMT KINDER DER WELT ALS GEISEL 
UND 
RÄUMT AUSLÄNDISCHEN ELTERN EIN AFFENRECHT EIN
05/00
JUSTIZ
Der Fall Düsterwald
Eine Angelegenheit von grundsätzlicher Bedeutung
05/00
JUSTIZ
Auszug
Artikel 6 EMRK
Aus: Frowein/Peukert: EMRK-Kommentar 2.Aufl. 1996
03/00
JUSTIZ
BGH 5. Strafsenat
Tatsachenfeststellung und Verwertung durch Sachverständige,
Keine Schweigepflicht für Gutachten des Jugendamtes
02/00
JUSTIZ
WESER KURIER /Dieter Mark 
Experten sollen Justiz überprüfen 
Senat  plant  Kommission  einzusetzen
02/00
JUSTIZ
Vorgestellt von Reinhold Schoeler, Bremen
Deutsche Unterhaltspfändung im Himalaya
(Nur für schwindelfreie Gerichtsvollzieher mit Trekking-Erfahrung)
12/99
JUSTIZ
OLG Hamm vom 03.11.1998
Ausschluß des Umgangsrechts ...(nur bei Beobachtung des tatsächlichen Kontaktes)
12/99
JUSTIZ
Doktorarbeit: Gabriele Rohloff:
Begegnung in der Hansestadt Bremen
„Die Entnazifizierung der Justiz ist gescheitert"
11/99
JUSTIZ
AEfK - Arbeitskreis Eltern für Kinder  (e. V. )  i.G
Oberlandesgericht Düsseldorf
Es wird munter, im Namen des Volkes, weiter diskriminiert.
10/99
JUSTIZ
Dr. Christian Adler
"Der Ernstfall ist das Leben oder "...nahezu anarchistische Verhältnisse" 
deutsche Justizpraxis live
10/99
JUSTIZ
Kommentar von Dr. jur. Rolf  Lamprecht,
Karlsruher Befangenheits- Logik 
Es kann nicht sein, was nicht sein darf
10/99
JUSTIZ
Gerhard Hanenkamp
zum Fall RAOUL Wüthrich und der US-Justiz
Die feministische US-Justitia hängt sich mit ihrem hehren Welt-Moralanspruch bekanntlich gerne sehr weit aus dem Fenster, Sie führt sich selbst ad absurdum, und mit ihr nicht nur der amerikanische Feminismus
10/99
JUSTIZ
mitgeteilt von:Mark/Schöler
Richterablehnung wegen Befangenheit
Rechtsanwalt Dr. Egon Schneider, Much Die dienstliche Äußerung des abgelehnten Richters
Richter am Amtsgericht  Dr. Thomas Fleischer, Gelsenkirchen Die dienstliche Äußerung des abgelehnten Richters
08/99
JUSTIZ
mitgeteilt von:Reinhold Schöler:
18. ZPO §§ 252, 567; GG Art. 31, 20 III
(Außerordentliche Beschwerde gegen tatsächlichen Verfahrensstillstand)
08/99
Jugendamt
Ein Beitrag aus der inzwischen leider eingestellten  " EX"  7/95  Von Egid Braun*
           "Gedemütigt durch Sklaverei, korrupt durch Macht..."
           Die Eltern-Klauer der Nation
                               Warum die "Jugend-Ämter" so kläglich versagen
siehe auch:GESTOHLENE KINDHEIT
08/99
JUSTIZ
mitgeteilt von:Reinhold Schöler:
Bundesverfassungsgericht– l BvR 692/92 -
Regelung des Umgangsrechts für ein eheliches Kind. Richter:Herzog / Dieterich / Seibert
07/99
JUSTIZ/EX
Dr. Jan Lalik
OBERLANDESGERICHT HAMM
 B E S C H L U S S   3 WF 171/97 OLG Hamm   58 F 79/92 AG Bochum 
07/99
JUSTIZ
Reinhold Schöler:
OLG Bamberg Beschluß zum Kindeswillen:Recht zur Selbstschädigung steht den Kindern nicht zu.
06/99
JUSTIZ
Reinhold Schöler:
Parteivernehmung gem. Art. 6 EMRK
von 
Rechtsanwältin Judith Thieser und Rechtsreferendar Jürgen Hein
06/99
JUSTIZ
Reinhold Schöler:
Anstiftung zum Prozeßbetrug im Zivilprozeß / zur falschen uneidlichen Aussage /  BGH StGB § 263 Tateinheit zwischen Prozeßbetrug und Anstiftung zur falschen uneidlichen Aussage
06/99
JUSTIZ
..wohl nicht nur in Amerika:    Reinhold Schöler    Kurzhinweis:
 Amerika's Familiengerichte ein Krebsgeschwür der Nation
06/99
JUSTIZ/EX
Dr. Jan Lalik
Stellungnahme zu dem Schreiben des OLG Hamm vom 27.04.1999
Den Richtern wird bei der Umsetzung des HKiEntU also zugemutet, die Grundsätze des eigenen Rechtssystems 
zu missachten"(FamRZ 1989, 1488, 1489).
05/99
JUSTIZ
Albrecht Brühl
Hausbesuche durch das Sozialamt und Kürzung der Sozialhilfe wegen Vermutung eines eheähnlichen Verhälnisses ?
05/99
JUSTIZ
Dr. jur. Achim Brötel
Der Rechtsanspruch des Kindes auf seine Eltern
Positionsbeschreibung anhand der
Europäischen Menschenrechtskonvention und der UN-Kinderrechtekonvention
05/99
JUSTIZ
Prof.Dr. Udo Reifner / HWP
Europäische Erklärung zu den sozialen Rechten der Verbraucher
internationale Tagung in den Räumen der HWP
Hochschule für Wirtschaft und Politik, Hamburg
in Memoriam Anno 1989
04/99
JUSTIZ
Prof. Dr. Joachim Wiesner
vom Rechtsstaat zum Fausrechtsstaat
04/99
JUSTIZ
Reinhold Schöler:
Rechtsprechungsreport zum strafbaren Kindesentzug gemäß § 235 StGB
3/99
JUSTIZ
Reinhold Schöler:
BGH, Urteil vom 11. Februar 1999 - 4 StR 594/98 - Landgericht Bielefeld 
3/99
JUSTIZ
Reinhold Schöler:
Materialien zum Thema Rechtsberatung und Menschenrechtsschutz 
3/99
JUSTIZ
Deumeland, Klaus Dieter:
Befangenheit und unfaires Gerichtsverfahren bei unwahrem Sachvortrag eines Richters
3/99
JUSTIZ
Berndt-Adolf Crome
, heutiger Präsident des Landgerichts Bremen zur Nazi-Justiz
es sei auch heute noch möglich, daß Juristen ihr „Handwerkszeug einer Unrechtsprechung" zur Verfügung stellen könnten. - wie wahr! sie könnten nicht nur, sie tun es bereits vielfach und ungestraft u.a. im Bereich Familienjustiz (G.Hanenkamp)
3/99
JUSTIZ
Prof.Udo Reifner
Juristen im Nationalsozialismus
 inZRP 1983 Heft 1Themen der Zeit
2/99
JUSTIZ
Gerhard Hanenkamp
Volksentreicherung -verschuldung und -entrechtung
Das Rechtsberatungsgesetz
2/99
JUSTIZ
Der Fall Postel und sein Aussagewert für die Beurteilung von Richtern und ihren Gutachtern
1/99
JUSTIZ
Ein Beitrag zum Nachdenken über die Unabhängigkeit der Justiz (Anno 1988)
1/99
JUSTIZ
Rechtsbeugungsvorwurf als Outig des juristischen Selbstverständnisses.
IN
BVG
Dr. Jan LalikVerfassungsbeschwerde &
Anlage zur 5. Ergänzung der Verfassungsbeschwerde &
Antrag auf Ablehnung von Sabine Heinke wegen Besorgnis der Befangenheit
IN
JUSTIZ
Juristen - als willige Helfer in Hitlers  NS-System
und ihr nahtloser Übergang in den heutigen Rechtsstaat
IN
JUSTIZ Zitate aus Thomas Hackner (1995): "Der befangene Staatsanwalt im deutschen Strafverfahrensrecht
Zitate aus Spendel, G. (1984): "Rechtsbeugung durch Rechtsprechung
Frankfurter Rundschau - 09, 5. August 1989- Rechtsbeugungsparagraph 336 StGB - eine leere Strafandrohung?
OUT

JUSTIZ

Familiengerichte? Die unfähigsten Richter an der Familienfront?

IN

JUSTIZ

Mißbrauch mit dem Mißbrauch von der Justiz gefördert

IN

JUSTIZ

Jugendamt Hannover Stellungnahme + Reaktion

IN

JUSTIZ

Richter als Rechtsbrecher

IN

JUSTUTZ

Backlash: Das System schlägt zurück

OUT
JUSTIZ Sieber/Verantwortlichkeit im Internet  
JUSTIZ Willkommen imLOCUS Online ist das Fachmagazin, daß heiß und fettig aus Amt und Würden über den organisierten Wahnsinn in Amtsstuben der deutschen Bürokratie berichtet.
und Dank für die Verstärkung im Netz.
OUT
JUSTIZ Medizingeschädigte Recherche
Patienteninitiativen:Patientenschutz / Patientenrecht
OUT
JUSTIZ Wilfried Münkel/Dk  Terrorjustiz
Dies ist die Zusammenfassung eines Buches, das hier  heruntergeladen (download) werden kann.
JUSTIZ Arbeitskreis Eltern für Kinder
Bundesverband gegen eine vaterlose Gesellschaft


Wir brauchen Eure Meinung und bitten um Kritik, Infos und Eintrag in unser Gästebuch.


 
Autor: --------------------------Datum 13.06.1999 Mail: webmaster@gabnet.com
Verteiler: HAUPT / MÄNNER / BOYS / POLITIK / JUSTIZ / WIRTSCHAFT / LITERATUR / BUCH / KUNST / TOURISMUS / PSYCHOLOGIE / PHILOSOPHIE / PHYSIK  / CHRONOLISTE
Letzte Änderung: 
© G*A*B; Überarbeitet am: ; Adresse der Webseite: http://www.gabnet.com/jus/postel1.htm
Mail: Webmaster/Brain at GAB /
erstellt: Friday, 13. June 1997 18:46:36